Ä Tännchen + Schuleinführung in 6×12

So, hier als allererstes die Fotos von unserem Tannenwäldchen….. Ist das nicht süüüüüüss?!


Wie sie da so nett in Reih und Glied stehen….. *schmacht*
Und hier nochmal einer im Porträt:


Hach, das hat echt Spass gemacht, die zu backen und zu verzieren. Und ich hoffe, sie machen den Beschenkten genauso viel Freude wie uns bei der Herstellung. Inzwischen „fehlen“ schon fünf Stück. *seufz* Drei Bäumchen sind gestern morgen Richtung Kroatien geflogen, eines bekommt heute die Klassenlehrerin meiner Grossen und das eine wurde ja bereits am Sonntag schon an seine neue Besitzerin abgegeben. Hach, wird das einsam sein hier, wenn unsere Bäumchenbabys alle weg sind……

Wie versprochen gibt es hier nun die beiden neulich beim Workshop entstandenen Layouts für ein 6×12-Album von der Schuleinführung.




Ich lass die hier mal kommentarlos stehen. Wer Fragen hat, möge sich melden. ;o) Vielen Dank für’s Schauen!

(c) blebt.blogspot.com
Kategorien: Essen, Layout, Scrapbooking

2 Kommentare

  • Die Tannen sehen so super niedlich aus, wow. Da darf sich aber die Geigenlehrerin wirklich glücklich schätzen so einen abzubekommen ;D Wirklich super Idee die zum Verschenken herzunehmen. Das passt wirklich prima!

  • steffka sagt:

    hach lecker lecker lecker und eigentlich viel zu schade zum muffeln… deine Layouts sind auch wieder Klasse Frau B. – obwohl ich ja anmerken muss das die Süße ja schon fast wieder ihren Abschluss macht…grins

Hinterlasse eine Antwort