Achtung Krötenwanderung!

Wir leben halt doch auf dem Dorf! Oder zumindest definitiv ländlich!

Gestern hatte ich einige aussortierte Dinge an den Strassenrand gestellt mit einem Schild „zu verschenken“. Fand leider keinen so reissenden Absatz, naja, wir wohnen halt auch nicht grade an einer Haupt-Durchgangsstrasse. Heute morgen also beschloss Oma (die wohnt hier mit im gleichen Haus), dass sie die Sachen mit ins Diakonie-Lädle nimmt, damit sie dort einen Abnehmer finden. Zum Wegwerfen ist das Zeug einfach zu schade und dort bringt es dann zumindest noch was für einen guten Zweck, also war’s mir recht!

Beim Wegräumen der Sachen dann hat Oma nen ziemlichen Schreck bekommen, denn schön versteckt hatte sich hinter der einen Kiste diese Gesellin hier einquartiert:

Auch wenn das hier nicht so aussieht, sie war echt ganz schön gross, sicher 8 cm lang, eher mehr! Eine noch nicht ganz ausgewachsene Erdkröte!
Und das, wo hier in den Nachbargärten doch gar kein Teich ist. Und Kröten auf Wanderschaft gibt’s in der Gegend hier zwar schon, aber hier bei uns vor der Tür? Mitten im Wohngebiet? Und was macht man dann mit so einem Riesentier? Wegtragen? Wenn ja, wohin? Hmmmmmmm….

(c) blebt.blogspot.com
Kategorien: Fotografieren

Hinterlasse eine Antwort