Mein Altered Book

So, auf Wunsch zweier Damen ;o) nun auch Fotos von meinem eigenen Altered Book, das ich für den Workshop vorbereitet hatte.

Die Umschlagseite ist noch nicht gestaltet, das wird eher am Schluss kommen, denke ich! Das Buch hiess früher mal „Sommertraum“, was ich sehr witzig und passend fand, da ich darin eine Reise im Dezember nach Berlin verarbeiten möchte, die ich mir quasi seit dem Sommer erträume. Hier mal der noch kahle Umschlag:


Für den Kurs selbst hatte ich mir nur drei Techniken ausgesucht und vorbereitet, die reichten auch eigentlich für die angesetzte Zeit und haben ausreichend Lust auf mehr gemacht. Die erste grundlegende Technik, die wir gemeinsam ausprobiert haben, war eine Collage. Vorbereitet hatte ich dazu diese Doppelseite:

Die linke Seite war bereits eine Bildseite in dem Buch, die ich mit eingebaut hab in meine Collage. Rechts ein paar Reste Scrappapier und einige Ausdrucke, ein wenig Stempelfarbe insgesamt und ein paar Klebebuchstaben. Zum Schluss mit silber rumgespritzt. *g*
Verarbeitet wurde thematisch das Angebot, zwei Nächte im Hotel zu schlafen und die Überlegung, wo wir das einsetzen könnten.

Als zweite Technik haben wir uns am Stitching probiert, in meinem Fall (und von den Teilnehmerinnen auch gerne übernommen) wurden Taschen genäht aus den Buchseiten. So sieht das bei mir aus:


Stempelfarbe, Stempel, Tags, ein paar Löcher für das Ribbon…..und schon fertig!
Auf die Tags hab ich die Städte geschrieben, die in die engere Wahl kamen und auch vermerkt, was uns an diesen Städten jeweils gereizt hat.

Unsere dritte gemeinsame Technik war eine Tür bzw. ein Fenster, das einen geheimen Blick ermöglicht. Auch das fanden die Teilnehmerinnen sehr inspirierend und haben tolle und äusserst kreative Umsetzungen gemacht. Meine Doppelseite dazu – mit einer Tür:


Hinter der Tür versteckt ist – top secret – die Stadt, die wir nun schlussendlich gewählt haben. Hier mal noch ein Detailfoto, auf dem man es erkennt *g*


So, das ist also nun der aktuelle Stand meines eigenen Altered Books. Mal sehen, wann ich damit weitermache. Im Moment haben andere Dinge Vorrang, aber auch das wird sich ja wieder ändern.

(c) blebt.blogspot.com
http://www.ffnungszeiten-deutschland.com/

4 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort