„Mein Leben, die Liebe und der ganze Rest“ – Rezension

Über vorablesen.de bekam ich die Gelegenheit, das Buch „Mein Leben, die Liebe und der ganze Rest“ von Dagmar Hoßfeld noch vor Erscheinungstermin zu lesen. Inzwischen ist das Buch erschienen und es wird wohl Zeit für die noch ausstehende Rezension.

conni15

Allem vorneweg: Es ist ein Kinderbuch. Oder eher ein Jugendbuch. Es geht um Conni, allen bekannt zum Beispiel aus den Pixi-Büchlein. Conni mit der Schleife im Haar, ist nun endlich (endlich!!!) fünfzehn geworden. Sie findet, dass das Leben mit fünfzehn viel aufregender ist. Es geht um Partys, um die erste Liebe, um Freundschaften – eben um alles, was in diesem Alter wichtig ist und zählt.

Das Buch lässt sich auch als Erwachsener gut lesen. Ich kann mich noch dran erinnern, wie es war mit fünfzehn und ich finde, dieses Gefühlswirrwarr ist im Buch sehr gut umgesetzt. Es ist nicht aus Erwachsenenperspektive geschrieben, mit erhobenem Zeigefinger oder so, sondern spiegelt wider, was Conni fühlt und denkt. Gut finde ich, dass die Hauptperson wohl allen Kindern bekannt sein dürfte aus den Kinderbüchern, mit denen sie aufgewachsen sind. Conni ist nun auch älter geworden und begleitet die Kinder nun weiterhiin beim Erwachsenwerden. Das Konzept geht auf! Leider gibt es nichts Ähnliches für Jungs, Conni mit 15 ist deutlich ein Mädchenbuch. Schade!

Natürlich hab ich das Buch auch von der Zielgruppe testlesen lassen, wozu hat man schließlich Kinder (fast) im passenden Alter!? Die große Tochter fand das Buch spannend geschrieben und konnte sich gut in die einzelnen Personen hineinversetzen. Nun freut sie sich schon auf den nächsten Band, auch wenn sie nicht näher genannte Unstimmigkeiten im Buch zu bemängeln hatte.

Na also!
Für mich definitiv ein gelungenes Buch und ein Konzept, das weitergeführt werden sollte. Wer ein Verschenkbuch sucht für Mädels zwischen 12 und 15 Jahren, ist mit diesem Conni-Band gut bedient. Das Buch ist erschienen als Taschenbuch, aber natürlich auch als Ausgabe für den Kindle.

http://vg07.met.vgwort.de/na/b9d5810bdda24d74b48fd5e39a3dc000
Kategorien: Kinder, Kindle, Werbepause

Hinterlasse eine Antwort