Osterpaket vom Spezialitätenhaus Confiserie Versand

Ostern ist ja nicht mehr lange hin und wenn man so wie wir die Familie nicht besucht (wobei wir ja eine gute Ausrede haben, weil wir ja die Osterferien für einen gemeinsamen Urlaub mit Kind und Kegel auf einer Insel nutzen, mit Flug und allem, aber dazu später mehr!), bietet sich der Versand eines Osterpakets an. Das übernimmt übrigens gerne auch das Spezialitätenhaus, dessen Osterpaket ich testen durfte.

Osterpaket Spezialitätenhaus

In einem großen Versandkarton fand sich der minimal kleinere schön verzierte Schmuckkarton. Dieser enthielt unter einer sehr schicken Abdeckung mit Siegel „Das große Osterpaket“, dessen Inhalt ihr oben seht. Das Spezialitätenhaus bietet feinste Confiserie, und das schon seit 30 Jahren. Unter anderem Aachener Printen, Nürnberger Lebkuchem, Dominosteine, Zimtsterne, Spekulatius, Gebäckspezialitäten, Marzipan, Stollen, Baumkuchen, Torten, Kuchen, belgische Pralinés – eben alles, was lecker schmeckt und gut ist. Das Spezialitätenhaus ist eine sehr gute Anlaufstelle, was den Versand von Süßkram angeht.

Osterpaket

Wir bekamen also das Osterpaket geschenkt. Per Post. Der Versand lief sehr zügig und völlig problemlos. Die Verpackung war stabil und alles, was enthalten war, war unbeschädigt. Ich bekomm auch gerne Post – aber die Kinder fanden dieses Paket natürlich mehr als nur genial. Sie kriegen auch gerne Post und dann noch ein Paket voller leckerer Sachen, wer könnte da widerstehen? Die Marzipan-Butter-Törtchen mit Kirsch waren als erstes weg, die gab es direkt als kleinen Nachmittagssnack. Laut Aussage der Rasselbande einfach unglaublich lecker! Die Buttertierli, kleine Butterkekse in Tierform, und die Mozartkugeln hatten sie in den darauffolgenden Tagen als kleine Leckerei in den Vesperdosen für die Schule. Sie lieben es, kleine Überraschungen mit in die Schule zu bekommen. Auch die Zitronentaler fanden sie klasse. Das Osterbrot hatten sie als Wegzehrung für unterwegs mit im Auto und fanden es super. Es war sehr schön weich, nicht trocken, sondern schön saftig.

Auch alle anderen Sachen in dem Paket schmeckten allererste Sahne, sagten sie – und das ist schon ein echtes Kompliment. Einzig die Nesteier mochten sie nicht so, oder nur teilweise. Manche davon schmeckten ihnen nicht so, manche schon. Manche sind wohl mit Schokolade gefüllt, die fanden sie nicht so toll. Andere sind mit Marzipan gefüllt, das liebten sie.

Jedenfalls war unser großes Osterpaket ein voller Erfolg. Die Kerzen warten jetzt noch auf ihren Einsatz, wobei wir ja an Ostern leider gar nicht daheim sind und sie auch eher nicht mitnehmen werden auf die große Reise. Naja, die zünden wir dann einfach trotzdem mal an, auch wenn gar nicht mehr Ostern ist. Jedenfalls darf ich da gerne wieder bestellen, so der gemeinsame Tenor. Na dann….

 

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

 

Kategorien: Essen, Werbepause

Hinterlasse eine Antwort