Tolles Buch: Die kleinen Energie-Forscher

Neulich war das Expeditionsmobil der Expedition N in Tripsdrill und die Kids waren total begeistert von den kleinen Dingen, die man dort ausprobieren konnte. Ausserdem gab es noch einen tollen Film zum Thema Nachhaltigkeit, aus dem wir viel gelernt haben. Wusstet Ihr, dass allein die Stromleistung eines Atomkraftwerkes jedes Jahr nur für Standby-Betrieb draufgeht? Fand ich ganz schön viel….

Jedenfalls ein nicht nur spassiger Tag im Erlebnispark, sondern auch noch ein lehrreicher!
Ich war dann auf der Suche nach mehr Infos zum Thema und stolperte dabei über das Buch „Die kleinen Energieforscher“, das man sich auf der Internetseite der Expedition N kostenfrei bestellen kann. In eine spannende Geschichte eingepackt finden sich darin kleine Experimente zum Thema Energie. Es geht um Wasser-, Sonnen-, Windenergie und darum, wie wir sie nutzen können. Sehr spannend und gut gemacht und für Kinder ab dem Vorschulalter (Vorschulkinder halt MIT Eltern, die Grösseren kriegen das Meiste ohne Elterrn hin) geeignet.
Am liebsten würd ich allen meinen Schulklassen so ein Buch bestellen! Ich find’s nämlich richtig gut – und absolut wichtig, dass sich die Kinder mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinandersetzen!
(c) blebt.blogspot.com
Kategorien: Kinder, Schule

1 Kommentar

  • Hallo Bianka,

    ich habe kürzlich gelesen, dass es inzwischen sogar Kitas gibt, die den Kindern Nachhaltigkeit und Umweltschutz nahebringen. Finde ich gut, denn wenn wir das den Kindern von heute nicht beibringen, werden die Erwachsenen von morgen das genausowenig lernen wie so viele Zeitgenossen heutzutage…

    Viele Grüße & ein schönes Wochenende,

    Stefanie

Hinterlasse eine Antwort