Was war das denn?

Wir waren klettern gestern. Ohne Kinder, voll motiviert und mit dem festen Ziel, was zu erreichen. Auf der Fahrt hin zum Kletterturm kam sogar sowas wie Vorfreude auf, nicht so doll wie sonst schon manchmal, aber doch Vorfreude. Wir wollten Vorstieg üben und dann unser Projekt weiter erarbeiten.

Als wir ankamen, war kein anderer Kletterer da, alle Routen nur für uns. Sehr gut! Also Gurte an, Exen dran, eingebunden, Partnercheck und schon hing ich in der Wand. Ne als „damals noch 3er“ ausgeschriebene „inzwischen durchaus mit 4 bewertbare“ Route, die wir einfach als Warmkletter-Vorstiegs-Übungsroute gerne immer wieder machen, bis sie irgendwann im Schlaf klappt.

Als die erste Exe geklinkt war, überfiel mich schon ein erster, winziger „eigentlich hab ich keine Lust, da hoch zu klettern“-Schub! Egal, einfach weiter und durchsteigen. Zweite Exe kein Problem. An der dritten Exe hatte ich so dermassen einfach nur keine Lust mehr, dass ich um Ablassen bat.

Auch die Frau Schatz stieg ab der vierten Exe eher unlustig durch die Route, immerhin hielt sie bis oben durch und konnte umbauen und runterwärts unsere Exen wieder einsammeln.

Danach machten wir die Route noch Toprope, ebenfalls mit akuter Unlust und voll unkonzentriert. Jede schaffte es bis oben, aber es machte weder Spaß noch kletterten wir was sinnvolles zusammen. Also abgebaut, Gurte aus und bouldern. Und auch da klappte nichts. Kein Move saß, kein Griff ließ sich sicher halten….

Von ausbouldern im Dach haben wir dann abgesehen und sind lieber Autos anschauen (die Autosuche ist ja ein ganz eigenes Thema *nerv*) und Picknicken gefahren. Aber was war das denn? Unlust-Tag gestern? Lag’s am Wetter? Will doch mal hoffen, dass es nächstes Mal wieder besser wird…..

(c) blebt.blogspot.com
Kategorien: Klettern

1 Kommentar

  • Nate sagt:

    Na sowas…lag bestimmt am Wetter. Bei der Hitze klettern?? Da haben sich eure Hirnzellen dagegen gewehrt!!
    Beim nächsten mal wirds besser. Wenn das Wetter kühler ist. *über den Kopf streichel*

Hinterlasse eine Antwort